Über uns


Gegründet im Jahre 2012 bot die Arbeitsgemeinschaft "Akustik-AG" am Christoph-Schrempf-Gymnasium Besigheim überaus talentierten Musikern im Jugendalter die Möglichkeit, ihre eigenen musikalischen Grenzen zu erreichen und zu erweitern. Nach Vollenden der Schullaufbahn entschied sich die Truppe, zusammen mit ihrem Leiter Michael Kelleni die Gruppe privat und unter dem Namen "Vocal Variety" fortzuführen.

 

In bis zu achtköpfiger Besetzung interpretieren die Jugendlichen nach ausgiebiger Probenarbeit moderne und klassische Stücke der Popularmusik in akustischem Gewand - selbst begleitet und arrangiert. Hierbei steht der (mehrstimmige) Gesang absolut im Vordergrund.

 

Von klassischen über altbekannte Stücke wie „Hallelujah“ bis hin zu modernen Pop-Songs wie „Shake it out“ (Florence and the Machine)  oder „If I lose myself“ (OneRepublic) bietet Vocal Variety ein breit gefächertes Repertoire mit akustischer Instrumentalbegleitung - vom Klavier über die Gitarre bis hin zu Violinen und Cello, Cajon, Shakern oder Kazoo.

 

Für besondere Anlässe lässt sich die Gruppe bei einigen Stücken auch gerne von kleiner Bandbesetzung begleiten, um auch legendäre Pop-Nummern wie beispielsweise "Bohemian Rhapsody" verwirklichen zu können.


"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum."

 

Friedrich Nietzsche